Überfüllsicherung in Fischöl

Kapazitiver Sensor für exakte Oberflächendetektion

 

Ein in Dänemark ansässiger Fischfutterhersteller war für seine Lagertanks mit Fischöl auf der Suche nach einer konstant präzise messenden und nutzerfreundlichen Füllstandbestimmung. Neben dem Einsatz als Schmiermittel, Lederfett und aufgrund seiner Omega-3-Fette als Nahrungsergänzungsmittel, findet Fischöl hauptsächlich bei der Herstellung von Tiernahrung sowie für Aquakulturen Verwendung. Die Fischzucht als ein global schnell wachsender Industriezweig veranlasst Anlagenbetreiber dazu, ihre Produktionstechnologien und -prozesse kontinuierlich zu optimieren. Gemeinsam mit dem dänischen Partner DANOVA ApS aus Rude führte UWT vorab einige Tests innerhalb der auszustattenden Tanks durch.

 

Präzise Überfüllsicherung unbeeinflusst durch Schaumbildung

In den Lagerprozessen erwies sich dabei die robuste kapazitive RFnivo® Stabsonde durch die exakte Oberflächendetektion und automatische Kalibrierung als optimale Lösung für den Anwender. Die in der Sonde serienmäßig integrierte „Active Shield“ Technologie stellt sicher, dass das Messergebnis langfristig durch auftretende Anhaftungen oder Schaum nicht beeinflusst wird. Durch die Ausstattung der insgesamt 6 Tanks mit einer zuverlässigen Vollmeldung konnte ein dauerhafter Schutz vor Überfüllung der Fischöltanks gewährleistet werden, was die optimale Unterstützung eines reibungslosen und wartungsfreien Herstellungsprozesses für den Fischfutterhersteller bedeutet.