Grenzschalter in einem Druckförderbehälter

Aktive Ansatzkompensation & flexible Höheneinstellung

 

Die Herausforderung bestand in dieser Anwendung darin, dass der Sensor den Max Alarm in einem Druckförderbehälter mit Kalkpulver erkennen sollte. Es ist extrem staubig. Der Druck beträgt bis zu 5 bar. Die Reaktionszeit sollte ziemlich schnell sein.

 

Die Lösung für diese Applikation war die Konfiguration eines kapazitiven Sensors der Reihe Capanivo® CN 4030 mit einem 500 mm langen Ausleger. Der Sensor hat eine Empfindlichkeit ab DK Werten von 1,6 und eine Reaktionszeit von etwa 0,5 Sekunden. Es handelt sich hierbei um eine kostengünstige Lösung, wobei der kapazitive Grenzstandmelder sehr zuverlässig arbeitet.

Mit dem kapazitiven Messprinzip hat die Fertigungsanlage die Grenzstandmessung für einen stabilen Prozessablauf optimiert.