Füllstandmessung in Kohlestaub

The Challenge

Ein Kraftwerk in der Ukraine sucht einen Füllstandsensor in Kohlenstaub in einem Behälter. Die Hauptanforderungen sind: - Prozesstemperatur bis 150°C - hoher Staubgehalt - explosionsgefährdeter Bereich Zone 20/21

Our Solution

Die perfekte Lösung für diese Anwendung ist der elektromechanische Sensor NB3200. Der integrierte Bandreiniger schützt das Gehäuse vor Staubeintritt. Es arbeitet auch bei dieser höheren Prozesstemperatur zuverlässig. Die meisten Sondenteile sind aus Edelstahl. Die Inbetriebnahme dieses Sensors ist sehr einfach, da der Schnellstartassistent menügeführt ist.