Füllstandmessung in Zementlagersilos mit pneumatischer Befüllung

The Challenge

Ein Hersteller von Beton- und Putzprodukten für die Bauindustrie in Italien suchte nach einem zuverlässigen Füllstandsmesssystem für seine neuen Lagersilos. Das Produkt in den Silos ist Zement. Die Anforderungen an den Sensor sind also nicht einfach. Die Umgebung ist sehr staubig und anhaftend und die Oberfläche des Zements weist nach dem Befüllen oder beim Entleeren einen steilen Schüttwinkel auf.

Our Solution

Die Lösung ist der frei strahlende Radarsensor NR3100. Die 80-GHz-Technologie verfügt über einen 4° schmalen Radarstrahl und garantiert ein zuverlässiges Füllstandssignal in diesen 15 m hohen Silos. Auch beim Befüllen hat die Reflexion von der Oberfläche des Materials eine hohe Echogüte. Der Luftspülanschluss ermöglicht eine regelmäßige, zyklische Reinigung der Linsenantenne. Die Inbetriebnahme mit dem Schnellstartassistenten ist einfach und intuitiv. Das macht den NR3100 zur perfekten Lösung für diese Zementanwendung.