Füllstandmessung in staubigen Kohlebunkern

The Challenge

Der Sitz unseres Kunden liegt auf der Halbinsel Malaysia. Gefordert war eine zuverlässige Füllstandmessung für die Kohlebunker. Diese Bunker lagern den Brennstoff für die Dampfturbinen. Der Jahresbedarf an Kohle in diesem Kraftwerk liegt bei 3,2 Millionen Tonnen Kohle. Die Herausforderung ist eine garantiert zuverlässige Messung in einer extrem staubigen und harten Anwendung und eine einfache Inbetriebnahme des Sensors. Die bisher verwendete Ultraschallmessung lieferte kein zuverlässiges Messergebnis.

Our Solution

Das UWT Lot NivoBob NB 3200 erfüllt diese schwierigen Anforderungen. Es liefert selbst unter diesen sehr rauen Bedingungen eine hohe Messgenauigkeit, die auch nicht durch den hohen Staubanteil beeinflusst wird. Das NB 3200 ist nach einer einfachen Inbetriebnahme sofort bereit. Der Ausleger des NivoBob wurde mit einer Länge von 1500mm gebaut. Grund dafür war die sehr dicke Silodecke aus Beton.