Grenzstanderfassung in Futtermittel

The Challenge

Unser Kunde betreibt Futtermittelanlagen mit Expandern. Dadurch wird das Futtermittel innerhalb von 5 Sekunden von 100°C auf 120°C erwärmt. Anschließend wird das Futtermittel gepresst und geknetet. Somit werden Bakterien, Salmonellen und Schimmel abgetötet, aber wichtige Nährstoffe und Wirkstoffe nicht beschädigt. Letztendlich ist das Futtermittel leicht verdaulich und bekömmlich. Die Herausforderung lag nun in der Korrosionsgefahr, welche durch aggressive öle ausgelöst wird.

Our Solution

Die Drehflügelmelder der Serie ROTONIVO RN3000 sind sehr gut geeignet für die beschriebene Anwendung in Expandern. Dabei ist hierfür unser RN3000 auch mit Edelstahlauslegern 1.4404 (316L) und starken Teflon-Dichtungen erhältlich.

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite