Grenzstanderfassung VN 2020 in Filterstaub bei 130°C

The Challenge

Unser Kunde, ein Müllheizkraftwerk, hatte die Anforderung, das Füllstandsniveau in der Filterzuführung des Koksfilters zu überwachen. Nachdem sich bestimmte Abgasnormen geändert haben, musste in diesem Werk vor 7 Jahren ein Koksfilter nachgerüstet werden. Die Temperatur im Filter ist ca. 130°C.

Our Solution

Die Schwinggabelsonde Vibranivo VN 2020 von UWT erfüllt diese schwierigen Anforderungen im Kraftwerk. In der Temperaturausführung wird diese Gabel bis zu einer Temperatur von 150°C eingesetzt. Die höchst sensible VN 2020 misst zuverlässig den Filterstaub ab einer Schüttgutdichte von 5g/l. Erst seit dem Einsatz der UWT-Gabel arbeitet die Anlage störungsfrei.