Nivobob NB3100 in Plastik Granulat

The Challenge

Ein weltweit führender Hersteller von Kunststoff-Lebensmittelverpackungen und Folien suchte für seine Lagersilos für verschiedene Kunststoffgranulate eine Füllstandsüberwachung, welche den Materialdisponenten alle notwendigen Informationen über die Materialbestände schnell, aktuell und zuverlässig liefert. Die Füllstandsensorik sollte dabei wartungsfrei sein und dem Anlagenbetreiber höchste Sicherheit bieten. D.h. dass sowohl Siloüberfüllungen vermieden werden als auch Anlagenstillstände durch Materialnot entstehen.

Our Solution

Als Füllstandsensorik werden in allen Silos elektromechanische Lotsysteme NB3100 eingesetzt. Die Vollmeldungen überwachen Drehflügelmelder. Beide Sensoren sind wartungsfrei, sehr langlebig und ideal für den Einsatz in Kunststoffgranulaten. Sie werden direkt auf den Silos in das Modbusnetz der Visualisierungshardware eingebunden. Somit können in der Software alle Füllstandsdaten aktuell und schnell abgefragt werden. Die Visualisierung NT3500 arbeitet auf einem Wago Webcontroller und ist von allen Ethernetrechnern lizenzfrei und passwortgeschützt bedienbar. Das komplette System ist modular und beliebig erweiterbar. D.h. es können nicht nur Sensoren mit Modbus RTU Schnittstelle, sondern auch Analogsensoren mit 4-20mA, Digitalsignale oder Ethernetschnittstelle angeschlossen werden.