Nivoradar in Kalziumkarbonat

The Challenge

Einer der größten Glashersteller der Welt benötigte für eines seiner Werke in Kolumbien eine zuverlässige Lösung, um in einem 4 m hohen Lagersilo den Kalziumkarbonatfüllstand zu messen. Die Umgebung ist sehr staubig und rau.

Our Solution

In diesem Fall war der berührungslose Füllstandssender Nivoradar 3100 mit einer Frequenz von 78 GHz und einer Signalaktualisierung von etwa 10 Sekunden die am besten geeignete Lösung. Die Kunststofflinsenantenne aus PEI und die hohe Messgenauigkeit von 5 mm zusammen mit dem Flansch aus Edelstahl 304 und dem Edelstahlgehäuse waren wichtig, um die Effizienz des Prozesses zu erhöhen. Selbst bei viel Staubentwicklung im Prozess sorgte die hohe Leistung des Nivoradar-Sensors für eine konstante und sichere Messung.