RN 3004 250°C Flugasche in einem Elektrofilter

The Challenge

Ein großes Kraftwerk in Sibirien / Russland installierte Elektrofilter an den Kesselbunkereinheiten. Um den oberen und unteren Aschegehalt im Bunker zu kontrollieren, wurde eine Lösung benötigt, die bei hohen Temperaturen von bis zu + 250°C und in einer sehr staubigen Atmosphäre gut funktioniert. Als Lösung wurden die Drehsensoren Rotonivo RN 3004 / 6004 mit der Option des Fail-Safe-Alarms und einer horizontalen Rohrverlängerung von 500 mm vorgeschlagen.

Our Solution

Der RN 3004 ist ein zuverlässiger Sensor für diese Filteranwendung. Die Teflondichtung, die Hochtemperaturlager und die Edelstahlverlängerung machen den Sensor langlebig. Die hohe Empfindlichkeit gewährleistet eine zuverlässige Funktion.