RN3004 mit der Option abgesetztes Gehäuse in Kies

The Challenge

Ein Anlagenbauer in Estland bat um einen Niveauschalter in einem Kiesbunker. Die Funktion sollte ein Bedarfsdetektor sein, um rechtzeitig einen Alarm auszulösen, wenn der Behälter leer ist und mehr Material eingefüllt werden sollte. Der Behälter ist mit einem elektrischen Rotationsvibrator ausgestattet. Es ist an der konischen Wand montiert. Es vermeidet Materialablagerungen an der Wand und verbessert den Materialfluss. Der Vibrator arbeitet in kurzen Stößen. Der Trichter wird von oben mit einem Frontlader beladen. Das Material ist Kies mit einer Korngröße von 0-32 mm. Der Behälter befindet sich im Freien, daher muss der Sensor einen Temperaturbereich von mindestens -20 bis +30 ° C haben. Die Herausforderung für den Sensor ist die starke mechanische Belastung des Elektronikgehäuses durch den Vibrator und dem Sondenausleger im Inneren des Trichters durch den Kies.

Our Solution

Die Lösung war ein Drehflügelschalter Rotonivo RN3004 mit der Option für ein abgesetztes Gehäuse. Es ist mechanisch vom Prozess abgekoppelt. Eine Gummiplatte trennt die Welle, dämpft die Schwingungsamplitude und schützt das Getriebe und die elektronischen Teile vor Beschädigung. Das Schutzrohr an dem Sondenausleger schützt in der Anwendung. Der Kies kann daher den Sensor nicht beschädigen und eine Fehlfunktion verursachen. Die Lösung funktioniert einfach und löst diese schwere Anwendung.